slideshow 1 slideshow 1 slideshow 1
  • Das Gartenjahr neigt sich dem Ende und noch ein Garten ist frei! Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel!

Sie sind hier

Termine

Am 24. Juni findet das Sommerfest des Gartenvereins statt! Das Herbstfest ist am 23. September 2017 geplant.

Über diesen Link http://doodle.com/poll/se2uhfxukk3swqnt können alle Vereinsmitglieder ihre Teilnahme für einen oder mehrere Arbeitseinsätze eintragen.

Wichtig! Es muss eine Eintragung mit Gartennummer für die Arbeitsleistung erfolgen - da maximal 2 Personen pro Garten an einem Einsatz teilnehmen können, muss bei Teilnahme von 2 Personen am Arbeitseinsatz, der Garten auch zweimal eingeschrieben werden. Die maximale Personenzahl pro Einsatz sind 18 Teilnehmer! Für alle Gartenfreunde ohne Internet o.ä. besteht weiterhin eine telefonische Anmeldemöglichkeit! Bitte kontaktieren Sie den Vorstand über die Gartentelefonnummer: 03641/538392!

Treffpunkt ist jeweils immer um 07:45 Uhr am Vereinsheim!

Da die Einsatzleiter mit den angemeldeten Personen rechnen und entsprechend Arbeit vorbereiten, ist bei Anmeldung auch die Teilnahme verbindlich! Der Einsatzleiter entscheidet kurzfristig und wetterabhängig, ob der Einsatz stattfindet und welche Arbeiten ausgeführt werden!

Für die Durchführung und Vorbereitung der Gartenfeste werden ebenfalls immer freiwillige Helfer gesucht, deren Arbeitsleistung auch als Arbeitsstunden angerechnet werden.


1. 22.04.2017    08:00 - 12:00 Uhr

2. 13.05.2017    08:00 - 12:00 Uhr

3. 20.05.2017    08:00 - 12:00 Uhr

4. 17.06.2017    08:00 - 12:00 Uhr

5. 24.06.2017    Vorbereitung Sommerfest

6. 08.07.2017    08:00 - 12:00 Uhr

7. 19.08.2017    08:00 - 12:00 Uhr

8. 09.09.2017    08:00 - 12:00 Uhr

9. 14.10.2017    08:00 - 12:00 Uhr


Der geplante Termin für das Anstellen des Wassers, je nach Frostfreiheit, ist der 08. April 2017! Pro Garten muss ein Pächter oder eine beauauftragte Person zu diesem Termin vor Ort sein! Der Abstelltermin ist für den 21. Oktober 2017 geplant!

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer